Wie weit eine Schwester für den Bruder geht -Teil 2

Nachdem Sara von einer reichen Bekannten ein Vermögen erbt, denkt sie, dass dieser düstere Teil in ihrem Leben nun entgültig abgeschlossen ist, da sie nicht ahnt, was passieren wird wenn die Wahrheit ans LIcht kommt.

Da keiner ihrer Freunde und vor alllen Dingen ihr Bruder nichts von dieser Story wissen ist es wohl klar, dass der Mann mit dem sie geschlafen hat ein Wort darüber verloren hat.

Er hat heimlich eine Kamera in dem Hotelzimmer installiert und sie beim Sex gefilmt. Nun droht er Sara, wenn sie nicht weiter mit ihm schlafen würde mit dem Video an die Öffentlichkeit zu gehen und das würde das Ende von Saras recht normalem Leben bedeuten und zudem wollte sie sich aber nie wieder für Sex bezahlen lassen. Deswegen überlegte sie lange, was sie bloß tun sollte.

Letztendlich kam sie zu dem Schluss ein weiteres mal mit ihrem ehemaligen Gast zu schlafen, doch er veröffentlichte das Video obwohl sie mit ihm geschlafen hatte...

5.1.15 14:34, kommentieren

Werbung


Wie weit eine Schwester für den Bruder geht -Teil 1

In der Story geht es um ein Mädchen. Sie ist 18 Jahre alt und heißt Sara

Wegen großer Geldprobleme arbeitet sie seit längerer Zeit als Hostess, doch als sie durch ihre Erzfeindin Mary erfährt, dass ihr Bruder Drogenabhängig ist, reicht das Geld nicht aus um ihn auf Entzug in eine Klinik zu schicken.

Sie überlegt lange, wie sie das Geld nur zusammenkratzen sollte und letztendlich kommt sie zu dem Entschluss sich von ihrem derzeitigen Gast für Sex bezahlen zu lassen.

Ihr Gast hinterlässt ihr bevor er das Zimmer verlässt einen Schek mit einer sehr hohen Geldsumme darauf und gibt ihr außerdem noch einen zärtlichen Kuss auf die Stirn.

Mit dieser Geldsumme bezahlt Sara den Entzug für ihren Bruder und denkt, dass dieser düstere Teil ihres Lebens damit entgültig abgeschlossen ist, da sie ein paar Wochen darauf jede Menge Geld von einer reichen Frau erbt...

5.1.15 00:22, kommentieren